- Judy Harris "Ist Erziehung sinnlos?"-

“Das Ziel eines Kindes ist es nicht, ein erfolgreicher Erwachsener zu werden, genauso wenig, wie es das Ziel eines Gefangenen ist, ein erfolgreicher Gefängniswärter zu werden. Ziel eines Kindes ist, ein erfolgreiches Kind zu werden.”

über mich & meine Qualifikationen

Seit 2003 bin ich zertifizierte Stillberaterin der weltweit größten Stillorganisation. Zwischenzeitlich habe ich viele Jahre als Ausbilderin für Stillberaterinnen ehrenamtlich gearbeitet.

Seit 2006 arbeite ich als zertifizierte Trageberaterin. Meine Ausbildung habe ich bei den Trageschulen Clauwi und Trageschule Hamburg absolviert und meine Fertigkeiten in vielen Jahren als Mutter vertieft und praktisch umgesetzt.

Ich habe Fortbildungen bei "Zwergensprache" und "Zeigen und Verstehen ZuV" besucht. 

Des Weiteren habe ich Zertifikate als Babymassagekursleiterin und Einfach Eltern - BabySteps-Kursleiterin erworben.

Ich bilde mich dauernd fort. So besuchte und organisierte ich Fortbildungen über Kleinkindernährung, alternative Fütterungsmethoden für Babys, Tragen von Frühgeborenen, postnatale Depression, gewaltfreie Kommunikation, Gebärdensprache und vieles mehr.

Ich halte mich auf dem aktuellen Stand der Hirn- und Bindungsforschung, besuche hierzu Seminare und Fortbildungen.

Als Linguistin mit Studienschwerpunkt Genderlect erarbeite ich mit euch zusammen das Thema „Geschlechterwahnsinn - Himmelblau und Rosarot“ und viele Aspekte der Kommunikation.

Als sechsfache Mutter kann ich auf viele Jahre Leben mit Kindern zurück blicken. Meine Intention ist, die Eltern mit aktuellen Informationen aus der Hirn- und Entwicklungsforschung zu versorgen und gleichzeitig den Blick für den eigenen Alltag zu schärfen, sowie der mütterlichen und väterlichen Intuition zu vertrauen. Denn was bringt mir die schönste Theorie, wenn ich sie nicht umsetzen kann? In diesem Sinne sehe ich mich als Elterncoach.